KSG Georgenhausen

Kultur- & Sportgemeinschaft 1945 e. V.

..

  Musiktage20

                                                                               hier geht es zur Homepage der Reinheimer Musiktage -> bitte hier klicken

Home

Sponsoren der KSG

MarkeSpkDbg weiss auf rot 1

_______________________

18 KSG Georgenhausen entega Kopie  KSG Georgenhausen ent

Wir leben in dem Bewußtsein, mehr Text .....

 ______________________

                                                                                                                                                   Mobilack

                                                                                                

 

 

Berichte 2019

Rollsport Berichte 2019

Hänsel und Gretel - Impressionen

 

 

Schaulaufen2019Schaulaufen2019 1

 Schaulaufen2019 2Schaulaufen2019 3

 Schaulaufen2019 4

 

 

Rollsport Schaulaufen - Hänsel und Gretel auf Rollen

Lang anhaltender Applaus und rundum viel Lob war die Anerkennung für eine phantastische Präsentation des Märchens Hänsel & Gretel auf Rollschuhen in der Sporthalle „Am Hirschbach“.

Was das Team mit 70 Helferinnen und Helfern rund um Rollsport-Abteilungsleiter Horst Lehrian mit großem künstlerischem und zeitlichem Einsatz an Kulissen aufgebaut hat, war einfach klasse. Allein der Aufbau dauerte rund 10 Stunden.

Ebenso höchste Anerkennung verdient sich das Trainerteam mit Martina Lehrian an der Spitze, die es geschafft haben, 48 Läuferinnen und Läufer im Alter zwischen 2 und 51 Jahren in dieses moderne Märchen zu integrieren. Ja selbst die Vizepräsidentin des Hessischen Rollsport und Inline Verbandes, Melanie Hupel, beteiligte sich als Läuferin.

Über das Märchen selbst ist wenig zu sagen, da es inhaltlich wohl Jedem bekannt ist. Auf Rollschuhen wurde es mit zahlreichen neuen Rollen erweitert und immer wieder konnten die Mitwirkenden ihr besonderes Können mit Sprüngen und Pirouetten in einer besonderen Choreographie zur Musik einbinden.

12 Wochen lang wurde dafür fleißig trainiert, Kostüme geschneidert und Kulissen gebaut. Ja selbst zahlreiche Mütter lernten das Rollschuhlaufen, um bei dem Märchen mitwirken zu können. Nach 50 Minuten haben Hänsel & Gretel wieder glücklich nach Hause gefunden und beim großen Finale waren alle erleichtert und zufrieden.

Ursprünglich war für das Märchen nur eine kostenlose Vorstellung geplant. Durch die große Nachfrage auf die Plätze wurde eine zweite Vorstellung ins Leben gerufen, die ebenfalls schnell ausgebucht war.

Eine besondere Ehrung gab es vor großem Publikum für die erfolgreichste Läuferin der KSG-Rollsportler. Stadtrat Eberhard Schreiber ehrte Viola Wiese mit dem Sportehrenpreis der Stadt Reinheim für ihren Erfolg als Deutsche Meisterin bei den Schülerinnen B. Daneben bedankte er sich bei der Vorsitzenden Monika Götz und Horst Lehrian für die erfolgreiche Jugendarbeit.

Roll1 

                               Hänsel (Telmo da Costa Buchberger) mit Gretel (Felicia Leonie Unseld)

                               am Knusperhaus der Hexe (Linda Bichtemann)

Roll2

                                          Das große Finale mit allen 48 Läuferinnen und Läufern

Roll3

                                        Stadtrat Eberhard Schreiber bei der Ehrung von Viola Wiese

Süddeutsche Breitensport-und Nachwuchspokal 2019

Anfang Oktober fand vom 04.-10.10.2019 der erste Süddeutsche Breitensport- und Nachwuchspokal in Hanau statt.
Vom hessischen Verband wurden 3 KSG-Läuferinnen nominiert.
Alle drei jungen Damen zeigten ihr Können und konnten zum Saisonabschluss tolle Platzierungen in großen Feldern erreichen.

Cornelia Schmitt und Martina Lehrian fungierten als Schiedsrichterinnen.

Hier die Ergebnisse im Einzelnen:

Kunstläufer Pflicht
5. Platz Sabrina Geier

Cup Damen
1. Platz Linda Bichtemann
4. Platz Katrin Schächer

Herzlichen Glückwunsch

Hessischer Nachwuchs- und Show-Wettbewerb 2019

HNSW 2019Am 14.-15.09.2019 waren wir beim Hessischen Nachwuchs- und Show-Wettbewerb in Hanau vertreten.
Da dieser Wettkampf für unsere jüngsten Läufer/innen den Saisonabschluss darstellte, war die Aufregung besonders groß. Manche konnten die Gelegenheit nutzen, um noch einmal zu Höchstleistungen aufzufahren, andere konnten leider nicht an die vergangenen, guten Leistungen der Saison anknüpfen.HNSW 2019
So erzielten unsere Läufer/innen am Ende folgende Ergebnisse:

 

 

 

HNSW 2019
Minis Gruppe 1:
Marla Ella Bauer – 4. Platz

Minis Gruppe 2:
Letizia-Valeria Cacciatore – 7. Platz

Anfänger Gruppe 1:
Mia Hepner – 1. Platz

Anfänger Gruppe 2a:
Martha Rascher – 6. Platz
Felizia Leonie Unseld – 7. Platz
Telmo da Costa Buchberger – 8. Platz

Anfänger Gruppe 2b:
Anna Lena Halm – 4. Platz
Carla Mia Graf – 8. Platz

Anfänger Gruppe 3a:

Emely Huber – 2. PlatzHNSW 2019 2

Nelly Zerfass – 8. Platz
Helena Geßner – 9. Platz

Freiläufer Gruppe 1 – Pflicht:
Lea Kümmel – 2. Platz

Freiläufer Gruppe 1 – Kür:
Lea Kümmel – 4. Platz

Freiläufer Gruppe 3 – Pflicht:

Coline Siemers – 6. Platz
Evelyna Huber – 9. Platz

Freiläufer Gruppe 3a – Kür:
Coline Siemers – 5. Platz

Freiläufer Gruppe 3c – Kür:
Evelyna Huber – 10. Platz

Kunstläufer Pflicht:
Sabrina Geier – 3. Platz

Neben unseren Einzelläufern ging auch die große Gruppe „SkateMachines“ an den Start und mit ihr auch einige Läufer der KSG. Für das Team war der HNSW der Saisonstart, dementsprechend war das Programm noch durch den ein oder anderen Wackler geprägt. Insgesamt konnte die Gruppe jedoch eine recht ordentliche Kür darbieten und den Pokal des Erstplatzierten and sich nehmen.

SGA Breitensport-und Show-Cup 2019

SGA 2019Am 07. und 08.09.2019 fand der 12. SGA Breitensport- und Show-Cup in Arheilgen statt.
Unsere Läufer und Läuferinnen waren wie in den letzten Jahren wieder stark vertreten. Von den ganz Kleinen bis hin zu den ganz Großen waren viele KSGler dabei. Wegen des schlechten Wetters musste die SG Arheilgen ihre Meisterschaft komplett an beiden Tagen im Landesleistungszentrum in Darmstadt austragen.
Unsere Minis Marlon Weick und Marla Ella Bauer erreichten den 4. und 5. Platz.
In der Kategorie Anfänger 2a erhielt Felizia Leonie Unseld den 7. Platz.
Bei den Anfängern 2b erreichten Anna Lena Halm den 5. und Carla Mia Graf den 7. Platz.
Emely Huber erkämpfte sich in der Gruppe Anfänger 3 einen tollen 3. Platz. Helena Geßner startete ebenfalls in dieser Gruppe und erhielt den 10. Platz. Lea Kümmel wurde in Freiläufer 1 in der Pflicht 1. und in der Kür 2.. Ein klasse Erfolg für sie. n der Gruppe Freiläufer 3 erlief sich Coline Siemers den 4. Platz und Evelyna Huber den 6. Platz in der Pflicht. In der Kür Freiläufer 3a erzielte Coline den 8. Platz. Evelyna erhielt in der Kür Freiläufer 3b den 9. Platz.
Sabrina Geier ging bei den Kunstläufern in der Pflicht an den Start und wurde undankbare 4..

Auch in der Nachwuchsklasse waren wir vertreten. Hier wurde Celine Daute in der Kür 6.. In der Pflicht startete Celine in Cup und erhielt die Silbermedaille. 
Wir können mit allen Ergebnissen mehr als zufrieden sein und freuen uns auf die weiteren Erfolge unserer Abteilung.