KSG Georgenhausen

Kultur- & Sportgemeinschaft 1945 e. V.

Die Räume im aufgestockten KSG-Vereinsheim können jetzt auch online gebucht werden - - hier auf dieser Homepage unter Verein/Vereinsheim/Vermietung … -

Home

Sponsor Mobilack

.... und Sponsor entega

 18 KSG Georgenhausen entega Kopie 

Unser ökol. Engagement

KSG Georgenhausen ent

Wir leben in dem Bewußtsein, mehr Text .....

Europameisterschaft 2018 in Spanien

Vom 26.04.-29.04.2018 fanden die Europameisterschaften für die Showkategorien in Lleida, Spanien statt. 

Von der KSG konnte sich durch ihre gezeigte Leistung das Show-Quartett "The Fabulous 4" einen Startplatz sichern. In der Vorbereitung wurde nochmals an der Kür gefeilt. Schwierigere Schritte wurden eingebaut, am Ausdruck und der Synchronität gefeilt.

Am Donnerstag, den 26.04.2018 ging es früh für die vier mit ihrer Trainerin Martina Lehrian los. In Spanien angekommen wurde erstmal die Halle begutachtet, in der man zwei Tage später laufen sollte. Für die nächsten Tage bis zum großen Moment am Samstag standen dann noch Training, interne Absprachen und die Eröffnungsfeier mit allen Nationen auf dem Programm.

Samstag ging es schon früh nach dem gemeinsamen Frühstück in die Halle um beim offiziellen Training den Boden in der Halle zu testen. Nicht ganz zufrieden, aber hochmotiviert ging es dann an die letzten Vorbereitungen. Haare wurden frisiert, Make-up aufgetragen und nach einem letzten Trockentraining ging es nachmittags mit der Startnummer 3 auf die Bahn. Etwas nervös betraten die Mädels die Fläche, konnten diese aber schnell ablegen. Leider lief es nicht ganz rund und man musste 3 Stürze hinnehmen an rutschigen Stellen in der Halle. Am Ende hieß es Platz 14 für das Quartett in einem sehr starken Teilnehmerfeld mit Mannschaften aus Spanien, Italien, Portugal, Israel und Frankreich. Trotz allem haben sich die Mädels toll präsentiert und hatten danach auch Fans aus anderen Rollsportclubs, die Selfies mit dem Quartett machen wollten. Herzlichen Glückwunsch zu diesem tollen Erlebnis.

Nach der Abschlusszeremonie wurde noch mit dem mitgereisten Fanclub gefeiert und sonntags ging es noch nach Barcelona zum Sightseeing bevor man wieder die Heimreise antrat.

Wir sind gespannt was wir in der nächsten Saison von unserem Quartett zu sehen bekommen.