KSG Georgenhausen

Kultur- & Sportgemeinschaft 1945 e. V.

Home

Sponsor Mobilack

.... und Sponsor entega

 ENTEGA Logo RGB 

Unser ökol. Engagement

KSG Georgenhausen ent

Wir leben in dem Bewußtsein, mehr Text .....

Erfolgreiches Wochenende in Lüneburg

Vom 23.03.-25.03.2018 fand in Lüneburg die Deutsche Show Meisterschaft im Rollkunstlauf statt. Von der KSG hatten sich das Show-Quartett "The Fabulous 4" und die Showgruppe "SkateMachines" vorab qualifiziert.

 

Schon Freitag früh ging es nach Lüneburg und Sportler und Trainer waren pünktlich vor Ort, sodass nach einem gemeinsamen Abendessen schon der erste offizielle Termin vom Quartett wahrgenommen werden konnte. In ihrem Training konnten sie sich mit dem Hallenboden vertraut machen und sich in der Halle orientieren. Spät abends gab es für beide Gruppen noch eine Videoanalyse im Hotel um nochmals Feinheiten zu besprechen und sich optimal für den Wettkampftag aufeinander abzustimmen.

Samstags nach dem Frühstück hieß es dann Haare frisieren und schminken. Gegen Mittag hatte dann auch die Showgruppe ihr offizielles Training und man war mehr als glücklich mit dem Boden, mit dem die Gruppe gut zurecht kam. 

Das Quartett hatte in ihrem Wettbewerb Startnummer 1 und ging voller Tatendrang auf die Fläche. Sie zeigten eine tolle Kür, alle ihre Elemente kamen auf den Punkt. Umso größer war die Enttäuschung, als die Wertungsrichter nicht die erhofften Noten zogen. Der Traum vom Meistertitel schien geplatzt. Durch eine Neuerung im Wertungssystem wird seit diesem Jahr die Punktevergabe anders angesetzt und der ganze Wettbewerb hatte vergleichsweise niedrige Wertungen im Vergleich zu den Vorjahren. Umso größer war die Freude der vier als nach der letzten Gruppe klar war, dass es für Platz 1 gereicht hat. Der Traum vom Deutschen Meistertitel wurde endlich wahr!

Später am Abend ging die Showgruppe in der Kategorie "Kleine Gruppen" mit der Startnummer 2 auf die Bahn. Nach einem gutgelaunten Aufwärmprogramm stimmten sie sich nochmal aufeinander ein. Und sie zeigten ihre Bestleistung der Saison. Alle Elemente klappten einwandfrei, die Gruppe lief ihr Programm synchron in gut erkennbaren Formationen. Die Stimmung, die die Trainer mit dem Programm erzeugen wollten, kamen bei Wertungsrichtern und Publikum an. Zufrieden mit der Bewertung verließ das Team die Bahn und konnte sich am Schluss Platz 2 sichern. Dies bedeutete Deutscher Vizemeister und das Team kann sehr stolz darauf sein.

Abends wurde dann ausgelassen im Hotel mit der Formation "Magic Team NRW" und im Lüneburger Nachtleben gefeiert. 

Zum Abschluss des Wochenendes ging es noch nach Hamburg, wo man sich gemeinsam die Elbphilharmonie anschaute und an den Landungsbrücken bei schönem Wetter flanierte.

Das Show-Quartett hat sich aufgrund ihrer gezeigten Leistung als einziges deutsches Quartett für die Europameisterschaft vom 27.04.-29.04.2018 in Lleida, Spanien qualifiziert. Herzlichen Glückwunsch dazu!

Den Link zum Livestream, sowie Beginn des Wettbewerbs und Startnummer geben wir kurz vorher auf unserer Facebookseite bekannt.

Für die Showgruppe reicht es leider noch nicht ganz, der DRIV möchte aber gerne eine Teilnahme an einem internationalen Wettbewerb unterstützen.