KSG Georgenhausen

Kultur- & Sportgemeinschaft 1945 e. V.

35. Jedermann-Fußball-Turnier der KSG am 31.Aug und 01. Sept. 2018 anl. der Schorscheheiser Kerb - - Info und Anmeldung bei Kurt Göbel; Tel.: 06162/1286; e-Mail: ute-kurt-goebel@t-online.de

Home

Sponsor Mobilack

.... und Sponsor entega

 ENTEGA Logo RGB 

Unser ökol. Engagement

KSG Georgenhausen ent

Wir leben in dem Bewußtsein, mehr Text .....

Spielberichte

E1-Quali JSG Kleestadt/Langstadt E1 - KSG E1, 16.09.2016

E1-Quali JSG Kleestadt/Langstadt E1 - KSG E1 11:2

Am 16.09. waren wir zur JSG Kleestadt/Langstadt eingeladen. Bis auf zwei Stammkräfte - darunter leider unseren Torwart - waren wir vollständig. Mit einem Feldspieler im Tor standen die Vorzeichen nicht allzu gut, zumal wir auch die Taktik im Gegensatz zu den Vorspielen leicht verändert hatten und somit noch nicht gut eingespielt waren.
Zu Beginn des Spiels konnten wir direkt das Spiel in die Hand nehmen. Die herausgespielten Chancen blieben allerdings allesamt ungenutzt - was sich leider durch das komplette Spiel zog.
Auch wenn vor dem Spiel extra darauf hingewiesen wurden, standen wir während des Spiels in der Defensive zu weit vom Gegner weg. Kleestadt/Langstadt hingegen verstand es gut, uns bei der Ballannahme zu stören, was unsererseits teilweise zu Abspielfehlern führte. Der Gegner stand hinten gut - und vor allem in der zweiten Halbzeit recht tief.
Uns gelang der Spielaufbau leider zu selten über die Außenbahnen, dafür zu häufig über die stark besetzte Mitte. Der Gegner geewann dieses Spiel verdient - wenn auch insgesamt etwas zu hoch - mit 11:2. Selbst wenn es an diesem Tag an Passgenauigkeit und Effizienz im Abschluss haperte, geht diese Niederlage auf die Kappe des Trainers, weil die falsche Taktik gewählt wurde.

E2-Quali KSG E2 - Kickers Hergeshausen E2 16.09.2016

E2-Quali KSG E2 - Kickers Hergershausen E2 0:9

Am Freitag, den 16.09.2016 fand das dritte Quallispiel der E2 gegen Hergershausen E2 statt. Es wurde leider mit 0:9 verloren. (Halbzeitstand: 0:5).
Kurz und knapp, es hat an Durchschlagskraft und Kombinationsspiel gefehlt. Team- und Kampfgeist waren ok. Wir Trainer haben noch viel Arbeit vor uns.

E2-Quali KSG E2 - JSG Otzberg E2, 09.09.2016

E2-Quali KSG E2 - JSG Otzberg E2 0:6

Am Freitag, den 09.09.16 hatte die E2 ihr zweites  Quallispiel zu Hause gegen die JSG Otzberg. Es gestaltete sich in der ersten Halbzeit ein sehr ausgeglichenes Spiel mit leichten Vorteilen für die Gäste, die auch mit zwei Torren in die Halbzeit gingen. Nach der Pause versuchten wir nochmal alles dran zu setzen, um den Anschlusstreffer zu erzielen. Unsere Bemühungen wurden leider nicht belohnt. Die Partie ging mit 0:6 verloren. Danke an die Jungs für die starke kämpferische Leistung .

 

E1-Quali JSG Otzberg E1 - KSG E1, 10.09.2016

E1-Quali JSG Otzberg E1 - KSG E1 11:1

Am Samstag, den 10.06.16 hatte die E1 Ihr zweites Qualispiel bei der JSG Otzberg. Leider hatten wir kurz vor dem Spiel sehr viele krankheitsbedingte Absagen einzelner Spieler. So trafen wir mit einer sehr jungen und unerfahrenen Mannschaft auf einen sehr guten eingespielten Gegner. Wir haben kämpferisch alles gegeben, waren aber vom Alter und Größe dem Gegner aus Otzberg in jeder Hinscht unterlegen. Obwohl as Spiel zwar mit 1:11 verloren ging, haben wir kämpferisch alles gegeben. Wir Trainer stolz auf Euch.

E2 Quali Germania Ober-Roden E2 - KSG E2 03.09.2016

E2-Quali Germania Ober-Roden E2 - KSG E2  13:2

Nach einem chaotischen Start, krankheitsbedingt hatten wir viele Ausfälle, gingen wir schnell gegen eine starke E2 der Germania Ober-Roden in Rückstand. Einige Spieler unserer E2 waren sogar das erste Mal bei einem offiziellen Spiel auf dem Platz. Während der ersten Halbzeit haben wir unsere Formation herausfinden müssen, was zu einem 0:7 Halbzeitstand führte. In der zweiten Hälfte standen wir viel besser und konnten uns gute Chancen herausarbeiten, dies wurde mit zwei Toren belohnt. Das Endergebnis mit 13:2 für die Heimmannschaft ging in Ordnung, da diese sehr diszipliniert ihre Formation hielt und uns keine Luft zum verschnaufen ließ. Dennoch ein riesen Lob an unsere E2, welche bei dem heißen Wetter bis zum Schluss gekämpft hat und den Kopf nicht hängen ließ. Das ist etwas Besonderes und keinesfalls etwas Normales für unsere so junge Spieler, was auch für eine klasse Kameradschaft und sehr guten Zusammenhalt spricht. Hut ab, wir sind stolz auf unsere Kleinen.