KSG Georgenhausen

Kultur- & Sportgemeinschaft 1945 e. V.

Der Vorstand wünscht ein frohes Weihnachtsfest und ein gesundes und zufriedenes Jahr 2018 - Wir danken allen Gönnern, Helfern, Freunden und Mitgliedern für die Verbundenheit zu unserem Verein

Home

Sponsor Mobilack

.... und Sponsor entega

 ENTEGA Logo RGB 

Unser ökol. Engagement

KSG Georgenhausen ent

Wir leben in dem Bewußtsein, mehr Text .....

Spielberichte D-Junioren

D-Jun KK2 DI, 11.Spieltag, 26.03.2017

D-Jugend Heimsieg gegen Groß-Umstadt

Wie auch im Hinspiel ging man schnell durch einen Doppelpack von Ben mit 2:0 in Führung und ließ dem Gegner bis zur Mitte der 1. Halbzeit keine Chance. Durch eine Unachtsamkeit in der Hintermannschaft gelang dem schnellen Angriff aus Groß-Umstadt der 1:2 Anschlusstreffer. Jetzt wurde das Spiel etwas härter und dem Gegner gelang sogar noch der Ausgleich zum 2:2.

In der Halbzeitpause nahm man sich vor, wieder mehr aufs Fußballspielen zu konzentrieren. Gesagt, getan und schon wurden wieder mehr Torchancen kreiert und Ilias konnte den verdienten 3:2 Siegtreffer für die JSG erzielen. Insgesamt eine gute kämpferische und teilweise schöne spielerische Partie der Mannschaft.

Für die SG/KSG spielten: Felix Goldhahn (Tor), Tobias Wieduwilt, Luca Schweitzer, Ben Conradi (2), Mika Dietz, Lukas Ruffner-Gomez, Benedict Rohner, Ilias Dimitriou (1), Antony Liso, Joel Darmstädter und Mani Arshadi.

 

D-Jugend Testspiel

Torhungrig im Testspiel

Beim ersten Testspiel in der Vorbereitung auf die Rückrunde zeigte sich die D-Jugend in bester Torlaune und gewann beim SV Münster mit 11:0. Schöne Spielzüge und eine erstklassige Chancenverwertung sorgten für einen auch in dieser Höhe verdienten Sieg.

Für die JSG spielten: Felix Goldhahn (Tor), Nele Stühlinger, Jonas Wolf, Ben Conradi (5), Nils Kaiser, Talha Akkoca (2), Fynn Michel, Ilias Dimitriou (4), Benedict Rohner, Antony Liso, Mika Dietz und Mani Arshadi.

D-Jun KK2 DI, 5.Spieltag, 27.11.2016

SV 45 Reinheim  - JSG Überau/Georgenhausen 0:1

D-Jugend - 4.Spiel, 4.Sieg - Derbysieger

Am 4. Spieltag war „Derbytime“ angesagt. Mit 1:0 konnte die D-Jugend auch ihr 4. Spiel in Folge gewinnen und bleibt somit in der Kreisklasse ungeschlagen. Der Gegner SV 45 Reinheim machte es unserer Mannschaft aber sehr schwer. Schon nach 2 Minuten ging man durch Ilias Dimitriou in Führung. Der Gegner machte das ganze Spiel über großen Druck und vergab mehrere Torchancen. Durch die starke Leistung der Mannschaft konnten wir die frühe Führung bis zum Ende halten und somit das Derby in Reinheim gewinnen.

Für die SG/KSG spielten: Felix Goldhahn (Tor), Nele Stühlinger, Luca Schweitzer, Tobias Wieduwilt, Jonas Wolf, Ben Conradi, Mani Arshadi, Ilias Dimitriou (1), Benedict Rohner, Antony Liso, Joel Darmstädter, Talha Akkoca 

D-Jun KK2 DI, 4.Spieltag, 01.12.2016

JSG Überau/Georgenhausen - TSV Altheim 0:0

D-Junioren JSG Ueberau/Georgenhausen Herbstmeister

Im letzten Spiel vor der Winterpause ging es gegen den Tabellenzweiten TSV Altheim. Nachdem die letzten 4 Spiele in Folge gewonnen wurden, ging man mit breiter Brust ins Spiel und wollte die Tabellenführung natürlich nicht abgeben. Das Spiel war sehr kampfbetont und die Vorteile lagen auf der Seite der JSG, aber der letzte Pass kam noch nicht an und so ging es torlos in die Halbzeit. Direkt nach der Halbzeit kam der Gegner etwas stärker ins Spiel und hatte gleich einen Schuß an den Pfosten. Die Mannschaft spielte sich jetzt noch einige Torchancen heraus, welche aber nicht genutzt werden konnten und so trennte man sich 0:0. Durch diesen Punktgewinn behält man die Tabellenführung und geht auch damit in die Winterpause.

Es spielten Felix Goldhahn, Nele Stühlinger, Tobias Wieduwilt, Luca Schweitzer, Mika Dietz, Lukas Ruffner Gomez, Benedict Rohner, Ben Conradi, Ilias Dimitriou, Antony Liso, Joel Darmstädter, Mani Arshadi und Fynn Michel.

D-Jun KK2 DI, 3.Spieltag, 12.11.2016

JFV Groß-Umstadt III - JSG Überau/Georgenhausen 0:1

D-Jugend 3.Spiel und 3.Sieg

Mit 1:0 konnte die D-Jugend auch ihr 3. Spiel in Folge gewinnen und bleibt somit in der Kreisklasse ungeschlagen. Der Gegner JFV Groß-Umstadt III machte es unserer Mannschaft aber sehr schwer.

Nach einer ausgeglichenen 1. Halbzeit ging man durch Mani in der 18. Minute in Führung. Während der Schlussphase der 1. Halbzeit mussten wir verletzungsbedingt auf 3 Spieler verzichten. Die JFV machte im 2. Durchgang gehörigen Druck aber durch eine kämpferisch starke Leistung konnten wir das 1:0 über die Zeit retten.

Für die SG/KSG spielten: Felix Goldhahn (Tor), Nele Stühlinger, Luca Schweitzer, Jonas Wolf, Ben Conradi, Mika Dietz, Mani Arshadi (1), Ilias Dimitriou, Antony Liso, Joel Darmstädter, Fynn Michel und Talha Akkoca.