KSG Georgenhausen

Kultur- & Sportgemeinschaft 1945 e. V.

Fußball - KSG Ia steigt erstmalig in die Gruppenliga Darmstadt auf - - -

Home

Sponsor Mobilack

.... und Sponsor entega

 ENTEGA Logo RGB 

Unser ökol. Engagement

KSG Georgenhausen ent

Wir leben in dem Bewußtsein, mehr Text .....

1. Mannschschaft Spielberichte

KOL DI/ODW 2016/17; Spieltag 5, 11.09.2016

TSG Steinbach - KSG Georgenhausen 2:2 (0:0)

Die starken Gäste gingen durch Hanilce (47./78.) zweimal in Führung. Steinbach hielt aber mit Waßner (52.) und den späten Ausgleich in der Nachspielzeit durch Kücük (90. +5) dagegen.

Tore: 0:1 Hanilce (47.), 1:1 Waßner (52.), 1:2 Hanilce (78.), 2:2 Kücük (90.+5)

KOL DI/ODW 2016/17; Spieltag 4, 04.09.2016

KSG Georgenhausen - TV Nieder-Klingen 0:2 (0:1)

Viel lief bei Georgenhausen nicht zusammen. Kein Wunder, dass Nieder-Klingens Luft (43.) für die Pausenführung der Gäste sorgte. Nach dem Wiederanpfiff wurde die KSG druckvoller. Doch im Abschluss haperte es. Das 2:0 von Adrian Sahitolli (67.) war ein Nackenschlag. Die Gastgeber blieben in Ihren Aktionen zerfahren und ohne Glück.

Tore: 0:1 Luft (43.), 0:2 Sahitolli (67.)

KOL DI/ODW 2016/17; Spieltag 3, 28.08.2016

SG Sandbach - KSG Georgenhausen 4:2 (3:1)

Die Gäste versteckten sich nicht und hielten zunächst gut mit. Dennoch erzielten Klewar (12.) und Wirth eine 2:0 Führung, die Sandbach aber trotz weiterer Mäglichkeiten nicht ausbauen konnte. Adedokun (42.) verwertete dann einen Foulelfmeter zum Anschluss. In den Torjubel hinein markierte aber Wirth (43.) das 3:1. Auch nach dem Seitenwechsel hatte Sandbach mehr vom Spiel, scheiterte aber immer wieder an Georgenhausens Schlussmann Böhler. Erst Floros (78.) erhöhte auf 4:1. Birhimeoglu (80.) verkürzte zwar zwei Minuten später erneut, die Partie aber war entschieden. Kurz vor dem Abpfiff sah Pliakas (KSG) noch Gelb-Rot. 

Tore: 1:0 Klevar (12.), 2:0 Wirth (22.), 2:1 Adedokun (42.), 3:1 (Wirth (43.), 4:1 (Floros 78.), 4:2 Birhimeoglu (80.)

Spieltag 2, 21.08.2016

KSG Georgenhausen - SV Groß-Bieberau 3:2 (0:1)

Zunächst hatten die Gäste das Spiel im Griff und führten verdient duch das Tor von Blaha (10.) Im zweiten Durchgang war die KSG hellwach und kam durch Stappa (48.) schnell zum Ausgleich. Kardes (76.) und Birhimeoglu (89.) konnten den Sieg aber erst in der Schlussphase perfekt machen. Der Anschluss von Kotsaridis (90.) war nur noch Ergebniskosmetik.

Tore: 0:1 Blaha (10.), 1:1 Stappa (48.), 2:1 Kardes (76.), 3:1 Birhimeoglu (89.), 3:2  Kotsaridis (90.)

Spieltag 1, 14.08.2016

KSV Reichelsheim – KSG Georgenhausen 2:3 (2:1)

Die erste Halbzeit ging an den KSV, für den la Rizza (6.) und Savanovic (11.) schnell trafen. Weitere Chancen nutzte man nicht. Die Gäste kamen durch ihren besten Spieler, Adedokun (17./83./ 90.), zum etwas schmeichelhaften Sieg. Gelb-Rot: Birhimneoglu ((75./KSG).

Tore: 1:0 la Rizza (6.), 2:0 Savanovic (11.), 2:1, 2:2. 2:3 (alle Adedokun 17./83./90.)